Wir suchen Euch!

Zum vergrößern auf's Bild klicken

Besucherzähler

Heute 92

Gestern 61

Insgesamt 33891

Erfolgreicher Saisonstart für den FC Rot-Weiß Wolgast. Die Peenestädter fertigten zu Haue den SV Motor Eggesin mit 3:1 (0:0)-Toren ab. Druckvoller Beginn der Platzherren mit tollen Einschussmöglichkeiten. Zunächst zischte ein Künnemann-Kopfball am gegnerischen Kasten vorbei. Anschließend verfehlte Kohr nur knapp das Tor und letztlich besaß auch Zok eine Gelegenheit, traf aber den Ball nicht voll. „Drei Riesen in den ersten zehn Minuten, zwei davon hätten zumindest sitzen müssen“, haderte nicht nur Co-Trainer Holger Matthies mit der schwachen Chancenverwertung. Mit Powerfußball war es dann bei den Hausherren vorerst vorbei. Motor traute sich in der Folge mehr zu, als die Bälle nur nach vorn zu dreschen. Jetzt bekam auch die Wolgaster Abwehr mit den quirligen Eggesiner Angreifern einiges zu tun. Letztlich war es auch RW-Torhüter Phillipp Zimmermann zu verdanken, dass man nicht in Rückstand geriet. Erst kurz vor dem Wechsel wurden die Wolgaster wieder mobiler und prüften durch Lanske und Kohr den gegnerischen Schlussmann. „Wir müssen einfach wieder mehr Dampf machen“, forderte Matthies in der Halbzeitpause. Gesagt getan. Jetzt waren die Hausherren so richtig in ihrem Element, wirbelten die Eggesiner förmlich durcheinander, wobei Matthies mit der Einwechslung von drei frischen Spielern ein glückliches Händchen bewies. Zunächst traf Zok die Latte (60.), doch nur wenig später ist Theisen zur Stelle und markiert das 1.0. Auch das 2:0 lässt nicht lange auf sich warten. Eine Vorlage von Adebahr nutzt Künnemann clever aus. Mit dem 3:0 durch Kollhoff war dann alles entschieden. Im Gefühl des sicheren Vorsprungs nahmen die Wolgaster anschließend die Deckungsarbeit nicht mehr so genau und gestatteten Motor den Ehrentreffer.

Aufstellung Wolgast: P. Zimmermann – Oehlert (57. Theisen), Witt, Piechotka, R. Zimmermann – Lanske (65. Kollhoff), Engelmann (65. Dorosjan) – Adebahr, Kohr, Künnemann – Zok.

Torfolge: 1:0 (63) Theisen, 2:0 (67.) Künnemann, 3:0 (82.) Kollhoff, 3:1 (87.)

 

BERICHT: WD

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen