Wir suchen Euch!

Zum vergrößern auf's Bild klicken

Besucherzähler

Heute 5

Gestern 39

Insgesamt 42653

22. Winterpokal der A- und B-Junioren

An diesem Wochenden, genau am Sonnabend dem 28.01.207, finden in der Hufelandsporthalle von Wolgast die Hallenfußballturniere um den 22. Winterpokal des FC Rot-Weiß Wolgast in den Altersklassen der A- und B-Junioren statt. Den Anfang machen die A-Junioren ab 9.00 Uhr. Dort streiten neben dem Gastgeber unter anderem Teams aus Stralsund, Gützkow, Zinnowitz und Greifswald um den Titel. Am Nachmittag, ab 14.00 Uhr, sind dann die B-Junioren im Einsatz. Neben 2 Mannschaften unseres FC Rot-Weiß sind der Greifswalder FC, der Stralsunder FC, der SV Kröslin und FSV Blau-Weiß Greifswald am Start. 

Wir hoffen auf viele Tore, tolle Kombinationen und einen fairen Verlauf. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.

Hier nochmal ein kurzer Rückblick auf die Turniere der C- und D-Junioren um den 22. Winterpokal am vergangenem Wochenende. Bei den C-Junioren waren 4 Mannschaften im Einsatz. Nach dem Spielen einer Doppelrunde gewann der Greifswalder FC II vor dem FC Insel Usedom das Turnier. Beide hatte am Ende 11 Punkte auf dem Konto, so dass das Torverhältnis für den GFC II entschied. Unsere Jungs wurden mit 5 Punkten Dritter vor dem FSV Blau-Weiß Greifswald. Unsere D-Junioren stellten 2 Teams. Die erste Mannschaft siegte in allen Spielen und gewann das Turnier. Den Platz 2 belegte der Torgelower FC Greif, Dritter wurde die SG Lassan/Usedom. Die 2. Mannschaft des FC Rot-Weiß Wolgast belegte den 4. Platz, Fünfter wurde der GFC III vor SV Kröslin. Bester Torschütze bei den D-Junioren wurde unser Daan Alofs mit 9 Treffern und bei den C-Junioren war Arman Gabrieljan vom Greifwalder FC II mit 7 Toren treffsicherster Spieler. Die Übungsleiter der einzeln Mannschaften wählten bei C-Junioren Raimund Lange von unserem FC Rot-Weiß sowie Jason-Andre Strübing vom SV Kröslin bei den D-Junioren zum Besten Torwart des jeweiligen Turniers.

Bilder von den Turnieren findet ihr in der Galerie.

22. Winterpokal der C- und D-Junioren

Am Sonntag dem 22.01.2017 geht es in der Hufelandsporthalle in Wolgast wieder um den Winterpokal des FC Rot-Weiß Wolgast. Bei der nunmehr 22. Auflage machen am Sonntag Vormittag ab 09.00 Uhr die C-Junioren den Anfang. Hierbei trifft unsere Vertretung auf den GFC II, den FSV Blau-Weiß Greifswald und den FC Insel Usedom. Am Nachmittag ab 14.00 folgen die D-Junioren. Hierbei sind neben zwei Vertretungen unseres Vereins der GFC III, der Torgelower FC Greif, die SG Lassan/Usedom und der SV Kröslin 1950 am Start und spielen um den Titel. Für Unterhaltung und das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt und wir freuen uns auf viele Zuschauer.

Auch weitere Mannschaften unseres Verein sind bei Hallenturnieren im Einsatz. So spielt die 1. Männer am Freitag Abend in Laage, unsere 2. Männer tritt am Sonnabend in der Wolgaster Hufelandsporthalle an und unsere A-Junioren sind in Pasewalk beim Turnier des SV Rollwitz im Einsatz.

Wir wünschen allen viel Erfolg.

 

Hallenturniere am 14./15. Januar 2017

Auch an diesem Wochenende sind unsere Nachwuchsmannschaften wieder bei Hallenturnieren im Einsatz. Hervor sticht die Vorrunde zur Landesmeisterschaft der C-Junioren im Futsal in Grimmen. Hier eine Übersicht:

Vorunde Landesmeisterschaft der C-Junioren in Grimmen am 14.01.2017

10:12 Uhr  FC Pommern Stralsund - FC Rot-Weiß Wolgast 2:1

10:48 Uhr  Greifswalder FC II - FC Rot-Weiß Wolgast  2:0

11:24 Uhr  FC Hansa Rostock U15 - FC Rot-Weiß Wolgast  7:0

12:12 Uhr  SV Barth - FC Rot-Weiß Wolgast  5:1

13:00 Uhr  PSV Ribnitz-Damgarten - FC Rot-Weiß Wolgast  2:0

13:48 Uhr  PSV Bergen - FC Rot-Weiß Wolgast  2:0

 

E-Junioren am 14.01.2017 in Torgelow

Unsere E-Junioren belegen zum Abschluß den 4.Platz. Marvin Sylvester von unserem FC Rot-Weiß wurde zum Besten Spieler des Turniers gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Torgelower FC Greif - FC Rot-Weiß Wolgast  2:2 (Tore: T. Keick, C. Harnack)

VFC Anklam - FC Rot-weiß Wolgast  4:0 (Tore: 3x T. Keick; 1x M. Sylvester)

Pogon Stettin I  - FC Rot-Weiß Wolgast  4:1 (Tor: T. Keick)

FSV Einheit 1949 Ueckermünde - FC Rot-Weiß Wolgast  1:2 (Tore: 1x T. Keick; 1x M.Jokiel)

Pogon Stettin II - FC Rot-Weiß Wolgast  1:1 (Tor: M.Sylvester)

1. FC Neubrandenburg 04 - FC Rot-Weiß Wolgast  5:1 (Tor: T. Keick)

 

A-Junioren am 14.01.2017 beim 19. Boreus-Cup in Stralsund

Die A-Junioren belegen zum Schluß den 7. Paltz. Folgende Ergebnisse wurden erreicht, vielen Dank nochmals L. Schneider und St. Zok, die M. Witt während des gesamten Turniers begleitet und unterstützt haben:

SV HAnse Neubrandenburg - FC Rot-Weiß Wolgast  2:1

Rostocker FC - FC Rot-Weiß Wolgast  0:1

FC Pommern - Stralsund - FC Rot-Weiß Wolgast  2:0

 

Spiel um Platz 7. FC Rot-Weiß Wolgast - SG Abtaghagen  3:0

F-Junioren am 14.01.2017 beim Hallenturnier in Ahlbeck

Die F-Junioren belegen den 5. Platz, alle 4 Tore erzielt Tino Keick.

 

Wanderpokal bleibt in Wolgast

Bilder vom Turnier finde ihr der Galerie!

Wie bereits kurz gemeldet, bestritten der FC Rot-Weiß Wolgast I und der FC Rot-Weiß Wolgast II das Finale bei der 8. Auflage beim Hallenfußballturnier um "Pokal des Bürgermeisters der Stadt Wolgast". In einem spannenden und hochklassigen Finale gewann unsere erste Mannschaft mit 2:1 gegen unsere Zweite. Bereits in den Vorrundenpartien zeichneten sich beide Vertretungen durch sehr konzentrierte und spielerisch überzeugende Auftritte aus. Unsere zweite Vertretung setze sich mit 3 Siegen gegen die Konkurrenz in der Gruppe A durch (2:1 gegen Junioren-Kicker Motor Wolgast; 4:1 gegen den FSV Grün Weiß Usedom und 5:3 gegen SV Kröslin). Die erste Vertretung blieb ebenfalls verlustpunktfrei und zog ebenfalls als Vorrundenerster in die Vorschlußrunde ein (4:2 gegen HFC Greifswald 92; 3:1 gegen SV Eintracht Zinnowitz und 5:1 gegen den Hohendorfer SV69). Auch im ersten Halbfinalspiel blieb unsere Erste ungefährdet und besiegte in der Neuauflage des Vorjahresfinales den SV Kröslin mit 3:0. Wesentlich spannender und dramatischer ging es im zweiten Halbfinale zu. Dort traf unsere zweite Mannschaft auf den Hohendorfer SV 69. Erneut taktisch klug eingestellt durch die Sportfreunde M. Weinert und M. Tammert sah es lange Zeit nach einem knappen Erfolg aus. Aber in Überzahl gelang dem Hohendorfer SV doch noch der Ausgleich, so dass das 9-Meter-Schießen die Entscheidung bringen musste. Hier avancierte Torhüter Kevin Eilrich zum gefeierten Helden. Nach jeweils drei Schützen stand 3:3 , auch das 9-Meter-Schießen ging in die Verlängerung. Dort hielt er den ersten Extraschuß und M. Ruppelt verwandelte anschließend. Der überraschende aber völlig verdiente Einzug ins Finale stand fest.

Ein weiterer Stimmungshöhepunkt war die Vorführung unserer beiden D-Junioren Daan Alofs und John-Robin Saß, die die Halle mit ihren Jonglierkünsten inkl. Liegestütze zu einem Beifallsorkan veranlasste. Vorher gaben jeweils 1 Vertreter pro Team ihre Jonglierkünste bei der Ermittlung des Besten Technikers zum besten. Diesen Wettbewerb gewann der Sportfreund Phillipp Luxem vom FSV Grün Weiß Usedom. Bester Torschütze des Turniers wurde der Sportfreund Felix Augustat vom Hohendorfer SV 69 mit 7 Treffern. Die Verantwortlichen der teilnehmenden Mannschaften wählten den Besten Torhüter des Turniers. Hier wurde der Sportfreund Kevin Eilrich von unserer zweiten Mannschaft ausgewählt. 

Wir, der FC Rot-Weiß Wolgast, möchten uns nochmals bei allen Aktiven, Trainer, Betreuern und den Schiedsrichtern bedanken. Ein besonderer Dank geht aber auch an alle Helfer ob in der Turnierleitung, im Verkauf oder im Ordnerdienst tätig sowie an DJ Trembasz für die musikalische Umrahmung des Turniers und die Stadt Wolgast für die Unterstützung.

Vorrunde Landesmeisterschaft der D-Junioren

Unsere D-Junioren haben heute in Röbel ihre Vorrunde zur Landesmeisterschaft im Futsal absolviert. Am Ende sprang ein sehr guter 3. Platz in der Staffel mit 7 Mannschaft heraus. Nur den beiden Verbandsligsten von FC Hansa Rostock und dem 1. FC Neubrandenburg 04 musste der Vortritt gelassen werden. Leider qualifizieren sich nur die ersten beiden Teams für die Endrunde, so dass die hervorrangende Leistung nicht mit dem Einzug in die Endrunde belohnt wurde. Während des Turniers musste mann sich nur dem FC Hansa Rostock U12 und dem 1. FC Neubrandenburg 04 jeweils knapp geschlagen geben. Die restlichen vier Spielen konnten allesamt gewonnen werden. Hier nochmals die einzelnen Ergebnisse:

FC Hansa Rostock U12 - FC Rot-Weiß Wolgast  2:0

TSV Friedland - FC Rot-Weiß Wolgast  0:3

1. FC Neubrandenburg 04 - FC Rot-Weiß Wolgast  1:0

Güstrower SC 09 II - FC Rot-Weiß Wolgast  1:4

1. FC Neubrandenburg 04 III - FC Rot-Weiß Wolgast  0:3

Torgelower FC Greif - FC Rot-Weiß Wolgast  1:5

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen