4. Spieltag

Sturmvogel Lubmin - FC Rot-Weiß Wolgast 1:1

Gut gekämpft, einiges riskiert, doch am Ende hat es nicht für einen Dreier gereicht. Spitzenreiter FC RW Wolgast trennte sich am 4. Spieltag in der Fußball-Landesklasse von Gastgeber Sturmvogel Lubmin 1:1 (0:1). „Wir wussten, dass es mit unserer ersatzgeschwächten Mannschaft gegen diesen heimstarken Gegner schwer wird. Letztlich haben wir das Beste draus gemach“, so das Fazit von RW-Trainer Uwe Schröder. Zunächst sah es für seine Mannschaft nicht rosig aus. Lubmin begann stürmisch und hatte schon nach sieben Minuten zum 1:0, per Kopfball, getroffen. In der Folge nahmen dann die Wolgaster das Zepter in die Hand, waren um den schnellen Ausgleich... WEITERLESEN

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen